Yoga Retreat in Österreich mit Eva von "plantsandyoga" & Lisa von "rundumpflanzlich"

19. bis 23. August 2020 – Kollreid, Österreich

Yoga
Eine Kombination aus achtsamen und kraftvollen Vinyasa- und regenerierenden Yin Yoga-Einheiten. Auch Meditation, Atemübungen (Pranayama) und Entspannungstechniken kommen nicht zu kurz.
Vegane Verpflegung
Frühstück, Mittags-Snack, Abendessen sowie Tee/Wasser und Snackmöglichkeiten über den ganzen Tag hinweg.
Zeit für DICH!
Entspannung, Yoga und gutes Essen inmitten von wunderschöner Natur - ein besonderer Zeitraum für dich und deine Bedürfnisse.
Workshops
Zwei Workshops für Akrobatik-Yoga mit externem professionellen Teacher (Adrian) und Ernährungsbewusstsein (Lisa).
Holzhaus-Charme
Die Zimmer im 400 Jahre alten Bauernhaus wurden im Jahr 2014 liebevoll komplett neu und nachhaltig restauriert, ganz im Holzhaus-Ambiente.
Osttiroler Bergkulisse
Die ruhige Lage ist perfekt für ausgedehnte Spaziergänge, kleine Wanderungen oder einfach um gemütlich draußen in der Sonne zu sitzen.

Balance finden & Entspannen - deine Auszeit in den Osttiroler Bergen

Zum Yoga Retreat mit “plantsandyoga” & “rundumpflanzlich” erwarten dich fünf Tage gefüllt mit Entspannung, Yoga und gutem Essen inmitten von wunderschöner Natur.

Im Alltag neigen wir oft zu Stress oder Grübelei. Wir vergessen uns genügend Zeit für uns selber zu nehmen oder übergehen unsere Bedürfnisse. Die Yogapraxis hilft zu entspannen, aufzutanken und uns mit uns selber zu verbinden. Die wunderschöne Natur mit Blick auf die Berge und das  wohltuende Essen tragen ebenfalls ihren Teil dazu bei. Hier kannst du dich erholen, entschleunigen und neue Kraft tanken. Es ist eine Auszeit für dich. Gleichzeitig bist du verbunden –  mit gleichgesinnten Menschen, wunderschöner Natur und auch mit dir selber. Du begegnest dir selbst, lernst deine Bedürfnisse wieder mehr wahr- und anzunehmen und darfst Altes loslassen.

Ein Yoga Retreat ist mehr als ein Urlaub. Es ist eine Reise zu dir selbst. Es gibt täglich zwei Yogastunden, leckere pflanzliche Küche, Workshops und teilweise Abendgestaltung mit Feuerzeremonien und Mantra-Singen. Und das alles im charmanten Holzhaus-Ambiente in den Bergen.

Das Yoga Retreat auf dem Kollreider Hof in Österreich: 5 Tage Entspannen, Auftanken, Genießen, Berge, Yoga, Verbundenheit.

 

Yoga Retreat auf dem Kollreider Hof - das erwartet dich:

Die Yogastunden sind eine Kombination aus achtsamen und kraftvollen Vinyasa- und regenerierenden Yin Yoga-Einheiten. Auch Meditation, Atemübungen (Pranayama) und Entspannungstechniken kommen nicht zu kurz. Mir ist ein ganzheitlicher Ansatz beim Yoga wichtig, denn Yoga ist mehr als reine Asanas.
Ahimsa - Gewaltlosigkeit - ist ein wichtiges Prinzip beim Yoga. Daher passt die vegane Verpflegung ideal zu unserem Retreat. Egal ob du dich sonst vegan ernährst oder nicht - Lisa sorgt für dein leibliches Wohl.
Der Kollreider Hof liegt im Herzen der Osttiroler Berge. Das Bauernhaus ist ca. 400 Jahre alt, wurde aber im Jahr 2014 komplett neu und nachhaltig restauriert, ganz im Holzhaus-Ambiente.

Ebenfalls auf dem Hof wohnen ein Hund, mehrere Katzen, Pferde und Lamas.

Die Lage bietet sich super auch für ausgedehnte Spaziergänge, kleine Wanderungen oder einfach um gemütlich draußen in der Sonne zu sitzen. Es gibt eine Kletterwand im Schuppen. Tischtennis ist auch vor Ort verfügbar.

Hosts | Eva "plantsandyoga" & Lisa "rundumpflanzlich"

EVA von “plantsandyoga”: Ich heiße Eva, bin 28 Jahre alt und lebe und liebe Yoga. Yoga hat mir selber dabei geholfen mehr Entspannung und Gelassenheit in mein Leben zu bringen. Ich bin ausgebildete Yogalehrerin (Vinyasa und Ashtanga Yoga, AYA + im April 2020 kommt eine Yin Yoga Ausbildung dazu). Zum Yoga bin ich in einer Lebensphase gekommen, die für mich nicht leicht war. Sie war geprägt von Zweifeln, Ängsten und Stress. Yoga hat mir damals – und tut es immer noch – geholfen zurück zu mir zu kommen, gelassener zu werden und mich wieder richtig zu spüren. Es ist mir ein Herzensanliegen diese positiven Wirkungen des Yoga weiterzugeben und somit habe ich mich für den Weg als Yogalehrerin entschieden.

Bei dem Retreat kannst du optional eine Massage bei mir buchen. Ein Jahr nach meiner Yoga-Ausbildung kam die Thai-Massage-Ausbildung in mein Leben und hat meine Arbeit seitdem sehr bereichert. Ich liebe das Massieren und die Körperarbeit. Durch das Massieren entlang von zehn Energielinien im Körper wird der Energiefluss harmonisiert, Verspannungen und (körperliche und emotionale) Blockaden können gelöst werden und man fühlt sich danach entspannt und geerdet. Für die Massagen während dem Retreat gibt es nur wenige freie Plätze, gib deswegen gern direkt bei deiner Anmeldung an, ob du eine Massage erhalten möchtest.

 

LISA von “rundumpflanzlich”: Ich heiße Lisa, bin 26 Jahre alt und lebe mit meinem Mann in der Nähe von Leipzig. Seit mittlerweile acht Jahren ernähre ich mich vegan und aus dieser zunächst ethisch motivierten Entscheidung entwickelte sich schnell eine große Leidenschaft für gesunde Ernährung sowie deren positive Wirkmechanismen auf unseren Organismus. Nach dem Fernstudium zur Ernährungsberaterin und der Ausbildung zum “Plant Based Chef & Nutritionist” habe ich 2017 mein Unternehmen “rundumpflanzlich” gegründet.

Was mich begeistert und antreibt ist der Wunsch, ein neues Ernährungsbewusstsein entstehen zu lassen, das nachhaltig zu einem inneren und äußeren Wohlbefinden beiträgt. Dafür begleite ich mit meiner Arbeit Menschen, auf ihrem Weg hin zu einer ausgewogenen, alltagstauglichen Ernährung, die nicht nur lecker schmeckt, sondern auch einen gesundheitlichen Mehrwert erzielt. Ein große Rolle spielt hierbei auch die Identifikation sowie der Abbau von destruktiven Verhaltensweisen im Essverhalten meiner Klienten*innen. Um an dieser Stelle eine noch tiefgehendere therapeutische Unterstützung anbieten zu können, absolviere ich derzeit zusätzlich die Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Special | Akroyoga Workshop mit Lisa & Adrian

ADRIAN & LISA – externer Akrobatik-Yoga Workshop: Adrian und Lisa (ja, noch eine davon 🙂 …) kommen aus Graz zum Yoga Retreat und sind erfahrene Akro-Yogis. Sie verfügen über viele Jahre Erfahrung und geben ihr Wissen und die Begeisterung fürs Akroyoga regelmäßig in  Workshops weiter.

Was ist Acroyoga? Akroyoga verbindet Yoga und Partnerakrobatik mit Thai Massage. Üblicherweise beginnt eine Akroyogaeinheit mit einer Yogaklasse, die den Körper optimal für die Parnerakrobatik aufwärmt und vorbereitet. Im Partnerakrobatik-Teil liegt der Fokus darauf, gemeinsam Balance zu finden und Bewegungen mit dem Atem geführt und kontrolliert auszuführen. Die Grundposition im Akroyoga ist die L-Base: Die Base liegt am Rücken, die Beine zeigen senkrecht nach oben, auf denen der Flyer in unterschiedlichsten Positionen fliegen kann. Die Thai Massage am Ende dient dazu, den Körper zu regenerieren und mit frischer Energie zu versorgen.

 

Unterkunft | Kollreider Hof

Der Kollreider Hof im Herzen der Osttiroler Berge.

Das Bauernhaus ist ca. 400 Jahre alt und wurde im Jahr 2013 komplett neu und nachhaltig saniert. Ebenfalls auf dem Hof wohnen ein Hund, mehrere Katzen, Pferde und Lamas.

Die Lage bietet sich super auch für ausgedehnte Spaziergänge oder kleine Wanderungen an. Oder einfach um gemütlich draußen in der Sonne zu sitzen. Es gibt eine Kletterwand im Stadl und einen Bade-Teich, um sich bei heißen Temperaturen abzukühlen.

Die Yogastunden finden im Stadl (oder draußen) mit Blick auf ein wunderschönes Berg-Panorama statt.

Es gibt ein Einzelzimmer, drei Doppelzimmer und ein Bettenlager im Dachgeschoss. Die ___ Bäder/WCs sind getrennt von den Zimmern. Des Weiteren gibt es eine große Wohnküche, eine Stube mit Kamin und einen großzügigen Sitzbereich zum gemeinsamen Entspannen.

Informationen zur Anreise per Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln findest du weiter unten unter Fragen & Antworten.

Schau hier mal rein:

https://www.facebook.com/Kollreider-Hof-429960517767459/

https://osttirol-fotos.at/360_luftpanorama/Kollreid/tour.html

https://www.youtube.com/watch?v=SPNubWOCBHE

GENIEßEN | "rundumpflanzlich"

Ahimsa – Gewaltlosigkeit –  ist ein wichtiges Prinzip beim Yoga. Daher passt die vegane, nährstoffreiche Verpflegung ideal zu unserem Retreat. Egal ob du dich sonst vegan ernährst oder nicht – Lisa sorgt für dein leibliches Wohl.

Lisa über die Verpflegung:

Ich liebe es, in der Küche kreativ zu sein, das Spiel mit Farben, Aromen und Konsistenzen immer wieder in neuen Gerichten und “Küchenexperimenten” ausleben zu können.

Beim Yoga-Retreat erwartet dich eine leckere, pflanzliche Verpflegung aus frischen überwiegend biologischen und regionalen Zutaten. Das bunte pflanzliche Lebensmittelspektrum bedeutet für mich vor allem Vielfalt – von leicht bis herzhaft, gekocht oder rohköstlich. Genau diese Vielfalt transportiere ich gern in den unterschiedlichen Gerichten, die die Sinne anregen, Körper und Geist kraft schenken und somit zu deinem Wohlbefinden beitragen dürfen.

Zum Frühstück wird es ein Buffet mit frischem Obst, Porridge- und Müslivariationen sowie selbstgebackenes Brot mit verschiedenen süßen und herzhaften Aufstrichen geben. Über den Tag hinweg stehen dir Obst sowie Nüsse zur freien Verfügung und mittags gibt es für alle die hungrig sind einen kleinen Snack. Abends kannst du dir deine eigene “bunte Bowl” oder einen “bunten Teller” aus verschiedenen warmen Gerichten, Suppen und Salaten mit leckeren Saucen und Toppings zusammenstellen. Durch das Zusammenspiel der verschiedenen Geschmacksrichtungen, Konsistenzen und Temperaturen entsteht ein ganz besonderes Essen, das alles andere als langweilig ist. Eine vielfältige, natürliche und ausgewogene Mischung, die dich geschmacklich begeistern und deinen Körper stärken wird.

So läuft das Yoga Retreat ab:

- bis 17:30 Uhr - Individuelle Anreise (bei Interesse: eine Nachmittags Yogastunde)
- 17:30 Uhr - Haus-Rundgang für alle
- 18:00 Uhr - gemeinsames Abendessen
- 19:00 Uhr - Meditation und Kennenlernen
- 08:30-10:00 Uhr - Yoga (Vinyasa)
- 10.00 Uhr - Frühstück
- 11:00-12:30 Uhr - Workshop (``Ernährungsbewusstsein 2.0``)
- 13:00-14:00 Uhr - Mittags-Imbiss

Massagen sind donnerstag & freitags möglich.

- 07:30-08:20 Uhr - Pranayama und Meditation
- 08:30-10:00 Uhr - Yoga (Vinyasa)
- 10:00 Uhr - Frühstück
- 11:00-13:30 Uhr - Workshop (Acro Yoga)
- 13:30-14:00 Uhr - Mittags-Imbiss
- 16:30-18:00 Uhr - Yoga (Yin & Restorative)
- 18:00 Uhr - Abendessen

Massagen sind donnerstag und freitags möglich.

Nach dem Abendessen: Beisammensitzen / evtl. Neumond-Ritual bzw. Workshop über Mond-Rituale wenn Interesse bestehen sollte.

- 08:30-10:00 Uhr - Yoga (Vinyasa)
- 10:00 Uhr - Frühstück
- 11:00-12:30 Uhr
- 13:00-14:00 Uhr - Mittags-Imbiss
- 16:30-18:00 Uhr – Yoga (Slow Vinyasa)
- 18:00 Uhr - Abendessen
- 19:30/20:00 Uhr - Mantra-Singen/Tanzen/Abschlussabend
Sonntag, 23.08.
- 08:30-10:00 Uhr - Yoga & Abschlussrunde
- 10:00 Uhr - Frühstück
- Ab 10:00 Uhr - individuelle Abreise

Dein Yoga Retreat Sorglos-Paket

  • 4 Übernachtungen auf dem schönen Kollreider Hof im charmanten Holzhaus-Ambiente
  • Verpflegung: vegan und vollwertig – Frühstück | Mittags-Snack | Abendessen | Tee + Wasser & Snacks für Zwischendurch
  • 7 professionell angeleitete Yogaeinheiten (Vinyasa- & Yin-Yoga)
  • 2 Workshops für Acro Yoga & Ernährungsbewusstsein
  • Optionales Abendprogramm: Feuerzeremonie & Mantra Singen
  • Wunderschönes Berg-Ambiente, mitten in der Natur
  • Viele Rückzugsorte und Zeit für dich selbst
680 € GESAMTPREIS
Einzelzimmer
► Teilnahme & Verpflegung: 390 €
► Unterkunft im Einzelzimmer: 290 €
635 € Gesamtpreis
Doppelzimmer
► Teilnahme & Verpflegung: 390 €
► Unterkunft im Einzelzimmer: 245 €
580 € Gesamtpreis
Mehrbettzimmer
Du teilst dir das ``Bettenlager`` mit max. drei weiteren Teilnehmerinnen.

► Teilnahme & Verpflegung: 390 €

► Unterkunft im Einzelzimmer: 190 €

Reserviere deinen Platz!

Anmeldung | Anfragen

*mit deiner Anmeldung akzeptierst du die AGB zum Yoga Retreat

Schreib uns

Deine Nachricht zur Anmeldung

Es wird magisch, schön, entspannend und wundervoll! ...Wir freuen uns auf euch!

Fragen und Antworten

Wie komme ich nach Kollreid?
► Mit dem Auto: Die Anfahrt mit dem Auto ist bis vor das Haus möglich. Parkplätze sind vorhanden. Am besten nach dem Handynavi fahren (die externen Navis führen gerne mal aufs Feld ;))

► Öffentlich: mit dem Zug bis Abfaltersbach / mit dem Bus: Abfaltersbach / Gemeindeamt. Wir holen euch gerne von dort ab. Bitte gebt uns rechtzeitig Bescheid, wann und wo genau ihr ankommt.

Ich habe noch nicht so viel Yogaerfahrung, kann ich dennoch teilnehmen?
...
Muss ich an allen Yogastunden & Workshops teilnehmen?
...
Ich habe noch nie meditiert, ist das schlimm?
...